VerantwortungsGemeinschaft Leipzig-Ost

Patrozinium

Leipzig-Engelsdorf, im August 2018

Liebe Gemeinde,

allen, die einen Vorschlag für ein biblisches Leitwort eingebracht haben, danken Pfarrgemeinderat und Pfarrer ganz herzlich! Schön, dass Sie sich in Kontakt mit der Heiligen Schrift begeben haben und auf die Suche gegangen sind!

Auch aus den anderen drei Pfarreien unserer Verantwortungsgemeinschaft kamen Vorschläge. Nach einer Vorauswahl durch die jeweiligen Pfarrgemeinderäte, haben Vertreter aller vier Pfarreien am 02.06.2018 daraus letztlich folgendes Wort ausgewählt:

Ihr seid das Salz der Erde.

Ihr seid das Licht der Welt.

Verkündet das Leben!“

(aus Mt 5,13.14 und 1 Joh 1,1)

Dieses biblische Leitwort fordert uns in den kommenden Jahren heraus. Insbesondere in den nächsten 1 ½ Jahren, in denen wir zu einer neuen Pfarrei werden.

Dieses Wort lenkt unseren Blick darauf, dass wir als Christen und Kirche nicht zuerst für uns selbst da sind, sondern für unsere Mitmenschen. Das Licht des Evangeliums kann durch unser Leben zu unseren Mitmenschen kommen. Wie Salz dürfen wir dazu beitragen, dass Menschen Geschmack am Leben finden. So verkünden wir das Leben, das uns durch Jesus Christus geschenkt ist. Wo und wie wir in dieser Weise als Christen in unserer konkreten Umgebung leben können, darüber werden wir nachdenken.

Nun ist ein nächster Schritt dran, denn es steht die Frage:

Unter welchem Patronat soll unsere neue Pfarrei stehen?

  • Welcher Heilige ist für uns im Leipziger Osten ein passendes Vorbild?

  • Welche Heilige könnte uns hier etwas zu sagen haben?

  • Zu welchem Heiligen finden auch Menschen aus unserer Umgebung einen Zugang?

Sie können wieder Vorschläge einbringen. Auf dieser Seite finden Sie ein Formular zum Download, das Ihnen die Antwort auf o.g. Fragen erleichtern soll. Begeben Sie sich auf die Suche! Gehen Sie mit auf Entdeckertour! Ihren Vorschlag können Sie bis 17. September 2018 in den Briefkasten des Pfarrbüros geben.

Vielen Dank im Voraus und gute Inspiration!

 

Pfarrgemeinderat St. Gertrud

Patrozinium_Formular.pdf (63,2 KiB)